Es ist empfehlenswert diesen Artikel zu lesen

Leihmutterschaft – Kinderhandel oder Mäzenatentum?


  Jedes Jahr erweitert sich die Liste der Länder, in denen Leihmutterschaft legal ist. Im Jahr 2015 haben die „Hauptmärkte“ der Leihmutterschaft Indien, Nepal, Thailand und Mexiko diese Prozedur für Ausländer verboten. Aber der Bedarf bleibt der gleiche. „In der ganzen Welt gibt es einen großen Bedarf an der Leihmutterschaft“, sagt einer der internationalen Experten. [mehr…]

Assistierte Reproduktion – Leistung vom hohen europäischen Niveau oder ein Kind mit Sicherheit?


Die französische Medizin gilt als eine der besten in der Welt. Seit Jahren nimmt sie den dritten-vierten Platz ein, nach den USA, nach Deutschland und nach der Schweiz. Jedoch kann Frankreich mit dem hohen Niveau  der Reproduktionsmedizin nicht prahlen. Die Erfolgsrate von einem erfolgreich verlaufenen IVF-Zyklus  mit den gespendeten Eizellen in Frankreich erreicht 20%. Die [mehr…]

Aktuelle Nachrichten

Neue Flüchtlingsroute: Über Gibraltar ins „Paradies“

Neue Flüchtlingsroute: Über Gibraltar ins „Paradies“

Weil Schlepper mit der liberalen Migrationspolitik der neuen Regierung in Madrid werben, gibt es eine neue Flüchtlingsroute. Sie führt...... [mehr…]

Fluch und Segen der Indexfonds

Fluch und Segen der Indexfonds

Der Siegeszug der ETF-Branche ist in vollem Gange. Das hat aus Anlegersicht gute Gründe. Doch wenn alle so denken, wären die Finanzmärkte ihrer Funktion beraubt. [mehr…]

Als künstliche Befruchtung noch „Teufelswerk“ war

Als künstliche Befruchtung noch „Teufelswerk“ war

Louise Brown unmittelbar nach ihrer Geburt am 25. Juli 1978. Foto: iStock

Vor genau 40 Jahren kam Louise Brown in England als erstes „Retortenbaby“ dank In-vitro-Fertilisation zur Welt. Damals war es eine Sensation – heute [mehr…]