Re: Geschäft mit dem Babyglück – Leihmütter in der Ukraine

Published 01/02/2021 in Familie, Gesellschaft, Medizin, Wissen

Re: Geschäft mit dem Babyglück – Leihmütter in der Ukraine

Sie sind die letzte Hoffnung vieler kinderloser Paare aus ganz Europa: die Leihmütter in der Ukraine. Seit 2010 bringen sie Kinder für zahlende Kunden auf die Welt. Wie funktioniert dieses Geschäft mit dem Babyglück? „Re:“ besucht in der Ukraine eine Fruchtbarkeitsklinik und trifft Leihmütter, die selbstbewusst darüber sprechen, warum sie ihren Körper verkaufen.

Sie sind die letzte Hoffnung vieler kinderloser Paare: die Leihmütter in der Ukraine. Denn in Deutschland und vielen anderen europäischen Staaten ist Leihmutterschaft verboten, in der Ukraine hingegen eine Branche, in der Millionen verdient werden. Und für die Wunscheltern fast sogar ein „Schnäppchen“: Anders als in den USA, wo ein Baby 150.000 Euro und mehr kostet, bekommt man es in der Ukraine schon für bedeutend weniger.

Wie funktioniert dieses Geschäft mit dem Babyglück? Filmemacherin Bettina Wobst macht sich in der „RE Reportage“ auf den Weg in die Ukraine, besucht eine Fruchtbarkeitsklinik und trifft zwei Leihmütter. Olena, eine 25 Jahre alte Kiewerin, hat sich von dem Geld den Traum von einer eigenen Wohnung erfüllt, für sich und ihren Sohn Nikita und wirbt selbst als Vermittlerin Frauen für den Job an. Die 30-jährige Julia lebt auf dem Land und will endlich mit ihrem Mann und ihrer Tochter aus dem engen Haus der Eltern ausziehen. Gerade außerhalb der Städte gäbe es kaum Arbeit für junge Frauen, sagt sie. Deshalb habe sie schon zweimal als Leihmutter gearbeitet und damit mehr verdient als ihr Mann in mehreren Jahren.

Die Reportage beobachtet, wie das Kind, das Julia geboren hat, an die genetischen Eltern Jens und Denise übergeben wird. Das deutsche Paar spricht über seine gescheiterten Versuche, durch künstliche Befruchtung, selbst ein Kind zu bekommen und wie es den Ausweg Leihmutterschaft gefunden hat. Der ukrainische Jurist Sergej Antonov beleuchtet die kritischen Seiten des Geschäftes mit dem Babyglück.

die ganze Doku hier:
https://www.arte.tv/de/videos/091205-003-A/re-geschaeft-mit-dem-babyglueck/

Print article

36 KommentareKommentieren

  • Helga - 02/02/2021 Antworten

    Warum ist Leihmutterschaft bei uns in Deutschland verboten? Warum müssen wir in die Ukraine fahren, um dort diese Gelegenheit zu benutzen? Nicht fair. 😟😢

  • Emilia - 02/02/2021 Antworten

    eine interessante Doku über Leihmutterschaft und die echten Geschichten des kinderlosen Paares und einer Leihmutter, rate allen zu sehen 👍

  • Nele - 02/02/2021 Antworten

    Leihmutter imponiert mir so sehr, sie ist so gutherzig und wollte der anderen Familie helfen.

  • Agna - 02/02/2021 Antworten

    einfach dankbar diesen Eltern, dass sie ihre Geschichte so offen mitgeteilt haben

  • benutzerin - 03/02/2021 Antworten

    habe auf Youtube ein paar Videos mit dieser Familie gesehen. glaube, sie sind sehr positive und gute Menschen

  • Regi - 04/02/2021 Antworten

    Ich denke, eine Reportage wie diese trägt dazu bei, dass das Thema Leihmutterschaft mehr angenommen und verstanden werden kann. ich finde das cool

  • Rosa - 05/02/2021 Antworten

    es war interessant mehr über Leihmutterschaft in der Ukraine dank der angenehmen Paar und der Leihmütter zu erfahren, trotzdem habe ich gemischte Gefühle, was überhaupt die Kinderwunschbehandlung betrifft

  • Fita - 15/02/2021 Antworten

    echt wunderbare Familie, nette Menschen, nicht leichte Entscheidung war die Leihmutterschaft aber jetzt haben sie eine Tochter 😊

  • Ylva - 16/02/2021 Antworten

    Wahnsinn! Die Leihmutter hatte fast gestorben und wird wahrscheinlich keine Kinder mehr haben 😢 Das ist ein sogenannter Preis für den Traum in eigenes Haus zu haben, ein zu hoher Preis! 😢

    • Ursula - 17/02/2021 Antworten

      Stimmt! Das ist eine der Nachteilen von Leihmutterschaft 😞 Traurig sehr traurig, dass die Frauen wegen Not und anderen Umständen die Leihmütter werden.

  • Ceam - 19/02/2021 Antworten

    wie kann man die Leihmutterschaft als Geschäft mit dem Babyglück nennen? Doku zeigte sehr präzise, was das ist und warum die Wunscheltern und Leihmutter helfen gegenseitig

    • Opra - 22/02/2021 Antworten

      Stimmt! Babyglück und Leihmutterschaft haben nichts gemeinsames, reine Ausbeutung der Frauen!

  • Angela - 23/02/2021 Antworten

    Interessante Reportage, die Geschichten von zwei Leihmütter und das kinderlose Paar beeindruckten mich sehr, hab verstanden, warum so viele Menschen in Deutschland verlangen die Legalisierung der Leihmutterschaft.

  • Volker - 24/02/2021 Antworten

    Kinderwunsch-Unfruchtbarkeit-Leihmutterschaft-Ausbeutung der Frauen-Babyglück 😠🤢

  • Victoria - 25/02/2021 Antworten

    Leihmutterschaft war unsere Lösung, aber wir hatten die Dienstleistungen einer Klinik aus Kalifornien benutzt, weil nicht sicher waren, dass die Klinik in der Ukraine gut genug dafür ist.

  • Beata - 26/02/2021 Antworten

    ein Kind per Leihmutterschaft zu bekommen 🤔 das muss die letzte Variante sein…wenn das Paar alle mögliche Optionen versucht hatte und nicht klappte, die Wunschmutter kann nicht ein Kind austragen, in solchen Fällen ist es sinnvoll und verständlich

  • Klara - 01/03/2021 Antworten

    Alles, was mit dem Geschäft von Leihmutterschaft oder sogar Eizellspende verbunden ist, hat negative kritische Seiten und niemand will das stoppen.

  • Nilla - 03/03/2021 Antworten

    Leider ist Leihmutterschaft eine Lösung für unfruchtbare Menschen.Trotzdem muss dieses Problem völlig gelöst und der Grund gefunden werden, warum sind mehrere Leute unfruchtbar.

    • Teodor - 04/03/2021 Antworten

      Stimmt!
      Das ist merkwürdig, dass Reproduktionsmedizin blüht und Zahl der kinderlosen Menschen jeden Tag wächst.

  • Tina-Marta - 05/03/2021 Antworten

    Denise und Jens haben recht. Sie und viele andere Paare wählten Leihmutterschaft, weil sie dazu medizinische Indikation haben. Und das ist kein Geschäft, Egoismus oder noch etwas.

  • Nika - 09/03/2021 Antworten

    Vielen Dank für gute Reportage! Es war interessant mehr über Leihmutterschaft zu erfahren.

  • Betti - 10/03/2021 Antworten

    Das ist kein gutes Geschäft besonders für Leihmütter, die verschiedene Komplikationen nach der Geburt der Kinder haben oder sogar sterben können 🙁

  • Uta - 17/03/2021 Antworten

    Die Leihmutter Julija ist nett, gutherzig, wunderbare Mutter. Sie hat Jens und Denise überglücklich gemacht. Das ist wunderbar, dass die Frauen in der Welt sind, die bereit sind den kinderlosen Paaren zu helfen, die Eltern zu werden.

  • Klaris - 22/03/2021 Antworten

    In der Ukraine sind günstige Preise für Dienstleistungen und sehr gute Kinderwunschkliniken mit jahrelangen Erfahrungen.

  • Clia - 24/03/2021 Antworten

    Fruchtbarkeitsklinik ist nur Quelle für Profit und eindeutig keine Hilfe der sterilen Menschen!

  • Bell - 27/03/2021 Antworten

    Invormative Reportage!

  • Lora - 29/03/2021 Antworten

    Babyglück 😊

  • Susi - 30/03/2021 Antworten

    Der ukrainische Jurist Sergej Antonov beleuchtet die kritischen Seiten des Geschäftes mit dem Babyglück.
    Es ist sehr interessant, ob dieser Mann auch eine Kinderwunschklinik oder Agentur hat? Es sieht, dass er auch in diesem Bereich nicht nur als Jurist, sondern als Besitzer arbeitet.

  • Laura Kienzler - 31/03/2021 Antworten

    Höchst interessante Lektüre! Viel menschliches Leid entsteht auch dadurch, dass diese ganze Prozedur samt jahrelanger Vorgeschichte unglaublich belastend für eine Beziehung ist. Besonders der zeugungsunfähige Part leidet extrem unter dem Druck.
    Viele Beziehungen zerbrechen daran.
    Ich verstehe nicht, dass man sich das antut, sogar wenn man genug Kohle hat.
    Neues Leben entstehen lassen? In der Ukraine werden zurzeit „Drei-Eltern-Kinder“ gezeugt, aber Menschen gibt es auf diesem Planeten genug. Was das bedeutet können wir täglich den Medien entnehmen. Es gibt genug Kinder, die keine Eltern haben. Gebt diesen Kindern ein liebevolles Zuhause.
    In unserem familiären Umfeld gibt es zwei davon, bevor wieder jemand schreit, dass das auch nur jemand von sich geben kann, der keine Ahnung hat…

  • Jasmin - 31/03/2021 Antworten

    Vielen Dank diesen netten Eltern und Leihmüttern für Offenheit! Viel Gesundheit und Glück allen!

  • Romy - 01/04/2021 Antworten

    Babäglück ist kein Geschäft!

  • Marta - 02/04/2021 Antworten

    ukrainische Leihmütter sind billiger als amerikanische

  • Fiete - 05/04/2021 Antworten

    in der Ukraine gibt es so viele Fruchtbarkeitskliniken 😮

  • Ozi - 06/04/2021 Antworten

    Anders als in den USA, wo ein Baby 150.000 Euro und mehr kostet…mir fehlen die Worte

  • Ida - 12/04/2021 Antworten

    viele kinderlose Paare aus ganz Europa fahren in die Ukraine, wo Leihmutterschaft blüht und kostet sehr billig, niemand kümmert sich über die Gesundheit der Leihmütter nach der Geburt der Kinder, weil es zu verschiedenen Komplikationen kommen kann

    • Erika - 17/04/2021 Antworten

      stimme zu!
      viele Leihmütter haben nach der Geburt der Kinder Probleme mit Gesundheit, das ist kein Spiel in einem Programm Leihmutter zu werden!

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen