Die Gegenwart

70 Jahre Grundgesetz: Auf Bewährung

70 Jahre Grundgesetz: Auf Bewährung

Published 09/01/2019

Als Provisorium für die Zeit der Teilung wurde es geschaffen, zum Definitivum im vereinigten Deutschland ist es geworden. Nun steht der 70. Geburtstag des Grundgesetzes bevor. Ist es noch immer auf der Höhe der Zeit? [more…]

Ereignisse und Gestalten: Wenn ein altes Schlachtross . . .

Ereignisse und Gestalten: Wenn ein altes Schlachtross . . .

Published 09/01/2019

1994 wurde Helmut Kohl zum fünften Mal in Folge als Bundeskanzler vereidigt. Danach gab es in Bonn nur ein Thema: Wann endet die Ära Kohl? [more…]

Bilanz einer Region im Wandel: Das Ruhrgebiet – widersprüchlich wie nie zuvor

Bilanz einer Region im Wandel: Das Ruhrgebiet – widersprüchlich wie nie zuvor

Published 17/12/2018

Schmelztiegel, Feuerarbeit, Kreuz über Kohle und Eisen – das Ruhrgebiet lebt, aber nur im Mythos. Nicht nur als montanindustrielles Kraftzentrum Europas ist es längst Geschichte. [more…]

Novemberrevolution: Eine mehrfach überschriebene Zäsur

Novemberrevolution: Eine mehrfach überschriebene Zäsur

Published 12/11/2018

Mit dem 9. November 1918 begann der historisch-politische Deutungskampf über die Revolution. Bis heute will er nicht enden. [more…]

100 Jahre Kriegsende: Pflicht und Schuldigkeit

100 Jahre Kriegsende: Pflicht und Schuldigkeit

Published 05/11/2018

9. November 1918: Seit hundert Jahren gibt es eine deutsche Republik. Ihre Geburt war schmerzhaft – doch sie war entscheidend für die Einübung der Demokratie. [more…]

1968: Die Ressource Mensch

1968: Die Ressource Mensch

Published 22/10/2018

Für die Unternehmen war „1968“ eine mediale und politische Provokation. Zunächst reagierten sie mit kämpferischer Rhetorik nach außen, zunehmend aber auch mit Dialogbereitschaft, professionalisierter Öffentlichkeitsarbeit und schließlich mit Absorption von Kritik und Reformbereitschaft. [more…]

Populismus: Beschädigte Demokratie

Populismus: Beschädigte Demokratie

Published 19/10/2018

Was Orbán, Erdogan und Kaczynski mit demokratischen Mitteln politisch ins Werk setzen, hat im Ergebnis mit Demokratie nichts mehr zu tun. Daher führt auch der historisch ohnehin belastete Begriff „illiberale Demokratie“ in die Irre. Doch wie davon sprechen, wenn Staatsformen mit Absicht manipuliert werden? [more…]

Bausteine für Integration: Migrationspolitik aus einem Guss

Bausteine für Integration: Migrationspolitik aus einem Guss

Published 08/10/2018

Die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin wird oft kritisiert – vor allem wegen fehlender Systematik. Doch Einwanderung muss auf Kontrolle und klaren Regeln basieren. Notwendig ist ein grundlegender Neuanfang. Ein Gastbeitrag. [more…]

Deutschlands Osten: Die Erfindung des Ostdeutschen

Deutschlands Osten: Die Erfindung des Ostdeutschen

Published 03/10/2018

Erst Pegida, jetzt Chemnitz – was ist nur mit dem Osten los? Wurden die Ostdeutschen durch den Einigungsprozess so gedemütigt, dass sie nun aus Wut die AfD wählen? Ein Gastbeitrag. [more…]

Umgang mit Missbrauchsfällen: Die Unfähigkeit zu praktischen Konsequenzen

Umgang mit Missbrauchsfällen: Die Unfähigkeit zu praktischen Konsequenzen

Published 24/09/2018

Nicht der Kindesmissbrauch als solcher ist das moralische Problem der Kirche. Es ist ihre Unfähigkeit, die eigenen pathogenen Strukturen zu erkennen und zu erörtern. [more…]