Маtrix wird Realität: In der Ukraine wird die künstliche Zeugung und die Reifung von Babys in einer künstlichen Gebärmutter möglicherweise legalisiert

Published 15/07/2019 in Gesellschaft, Medizin, Mensch & Gene, Wissen

Маtrix wird Realität: In der Ukraine wird die künstliche Zeugung und die Reifung von Babys in einer künstlichen Gebärmutter möglicherweise legalisiert

Künstlicher Uterus als Ersatz für gebärende Frauen: die Ukraine befasst sich mit der Legalisation von “Retortenbabys”

Völlig künstlich gezeugte und außerhalb des Körpers einer Mutter reifende Babys könnten bald Realität werden. Das wird eintreten, wenn die ukrainischen Abgeordneten einen Gesetzentwurf “Über Ektogenese” (http://w1.c1.rada.gov.ua/pls/zweb2/webproc4_1?pf3511=66141) billigen.
Dieser Gesetzentwurf wurde bereits in der Werchowna Rada registriert und zur Prüfung einer speziellen Kommission vorgelegt. Dieser Gesetzgebungsakt soll die Fragen der Zeugung der Kinder mit Hilfe der Reproduktionstechnologien und deren Reifung in einem künstlichen Uterus regulieren. Die Wissenschaft kennt schon Fälle der künstlichen Anzucht von Tieren, insbesondere der eines Lammes. Die Ukraine hat nun weit ausgeholt: Es sollen nicht nur die neuen Reproduktionstechnologien gefördert werden, sondern auch die Anerkennung von Wunscheltern als Eltern des Kindes, das mit Hilfe der Ektogenese in die Welt gesetzt wird.

Zur Information eine Ektogenese ist die Bezeichnung für die Zeugung und Reifung eines Embryos in einem künstlichen Uterus. Die Wissenschaft nimmt an, dass der volle Ersatz der natürlichen Austragung von Babys durch einen künstlichen Uterus in 25 Jahren möglich sei. Die Spitzenreiter in den Reproduktionstechnologien und in der Gentechnik sind die USA und Großbritannien. Jedoch werden in diesen fortschrittlichen Ländern laut geltendem Gesetz die Experimente an menschlichen Embryonen strikt reguliert. Hinzu kommt noch, dass die Rechtslage des menschlichen Embryos noch nicht ganz bestimmt ist, weltweit und in der Ukraine. Wenn aber der auf Initiative des Volksabgeordneten Witaliij Kuprij eingebrachte Gesetzentwurf vom Parlament gebilligt wird, so wird die Ukraine das erste Land weltweit sein, in dem die Babys aus der Fantasie-Welt zur Realität werden. Die Ukraine hat mittlerweile den Status eines Spitzenreiters in der Behandlung der Infertilität mit Hilfe der Reproduktionstechnologien erreicht.

Gentechnik weltweit: Legitimität und Moral

Und was geht in der Welt vor? Vor knapp zwei Jahren kam dank den amerikanischen Gentechnikern ein Lamm zur Welt, das in einem künstlichen Uterus gezeugt wurde und herangereift ist. Das Forschungsteam des Philadelphia-Kinderkrankenhauses hat die künstliche Gebärmutter – genannt Biobag – geschaffen. Alle für das Experiment verwendeten Lämmer sind am Leben geblieben und haben gesunden Organe entwickelt. Der Leiter des Experiments hat seine Bereitschaft angekündigt, eine künstliche Gebärmutter für menschliche Embryonen zu entwickeln. Biobag -Experimente mit Menschen können in naher Zukunft angewendet werden, d.h. 2020. Aber wieweit können derartige Experimente reichen, ohne die Legalität zu verletzen, geschweige denn gegen die Moral zu verstoßen und ohne eine gesellschaftliche Empörung zu erzeugen?

Der Autor des ukrainischen Gesetzentwurfs gibt zu bedenken, dass derzeit die allgemein gültigen Gesetzesnormen die Entwicklung der Ektogenese-Technologien bremsen. Und tatsächlich setzen diese Vorschriften vom Ende der 70er Jahre in den USA und in Britannien die Frist, künstlich erzeugte Embryonen längstens 14 Tage nach der Befruchtung für wissenschaftliche Zwecke verwenden zu können. Nach Verlauf dieser Frist sind die Embryonen zu vernichten.

Deswegen haben jüngste Überlegungen über die Aufhebung der 14-Tage Regelung und damit über den rechtlichen Status des menschlichen Embryos und die Zulässigkeit der Verwendung und Vernichtung der Embryonen zu Forschungszwecken für Aufsehen in Wissenschaft, Ethik und Politik weltweit gesorgt.
Die größte negative Empörung über die Embryonalentwicklung außerhalb des Mutterleibes geht von verschiedenen Religionen aus, in erster Linie von der christlichen Konfession. Nach deren Ansicht werden durch die künstliche Kreation neuen Lebens durch Wissenschaftler die göttlichen Mechanismen gestört.
Jedoch haben Johannes Paul II. – Papst der römisch-katholischen Kirche – und Dalai Lama -Vertreter des tibetischen Buddhismus – verkündet, dass wenn die genetischen Technologien gerechtfertigt sind, soweit sie einem konkreten Menschen Nutzen bringen können oder eine Krankheit ausheilen können.

Ektogenese auf Ukrainisch: was schlägt der Gesetzentwurf vor?

Die Neuigkeit über die Registrierung des Gesetzentwurfs in der Werchowna Rada “Über Ektogenese” ist in die Schlagzeilen gekommen: die Artikel darüber schießen wie Pilze aus dem Boden:(http://www.aif.ua/society/law/v_ukraine_predlagayut_vnesti_izmeneniya_v_opredelenie_materinstva_i_otcovstva) ,(https://ubr.ua/ukraine-and-world/society/v-ukraine-khotjat-lehalizovat-vyrashchivanie-detej-v-probirke-3884447).

Der Verfasser des Gesetzentwurfes sieht eine zwangsläufige Notwendigkeit der Eintragung der Änderungen ins Familiengesetzbuch der Ukraine. Denn dadurch wird ein Weltproblem – das Problem der Unfruchtbarkeit – entschieden und das damit verbundene Problem ihrer Behandlung. In der Begründung zum Gesetzentwurf Nummer 10427 steht geschrieben, dass ungefähr 50 Millionen Paare weltweit Infertilitätsprobleme haben. Die Ukraine hat dank der rasanten Entwicklung der Reproduktionstechnologien schon längst den Status des Weltführers für Behandlung der Infertilität erlangt. Jedoch sind die Methoden der Behandlung fortwährend in weiterer Entwicklung und eine, an deren Erarbeitung heutzutage intensiv gearbeitet wird, ist die Ektogenese-Methode.

Die modernen Technologien wie z.B die IVF (In-vitro- Fertilisation), Endometrium-Transplantation, Eizellenspende und Mitochondrienspende etc. geben erfreuliche Aussichten darauf, dass die Methode der Ektogenese positive Ergebnissen zeigen wird. Trotz des Hypes rund ums Thema „Anzucht der Embryonen in einem künstlichen Uterus“ ignorieren die entschiedenen Gegner dieser Technologie ein wichtiges für Gesellschaft moralisch-ethisches Moment. Die Ektogenese wird eine ebenso aufsehenerregende Frage über die Rechte der Leihmütter lösen, weil es mit der Entstehung und Entwicklung der Ektogenese keinen Bedarf mehr an Leihmutterschaft geben wird. Dann wird sich die Frage der Ausbeutung der als Leihmütter agierenden Frauen erübrigt haben.

Derzeit bestimmt das Familiengesetzbuch nur die Entstehung der Kinder, die mit Hilfe der assistierten Reproduktionstechnologien zur Welt kommen, aber es gibt keine Regulierung der Entstehung der Kinder, die im Laufe der Ektogenese-Verfahren entstehen würden. Deswegen ist es für die Befürworter dieser Methode zweckmäßig, dieselbe Herangehensweise und Elternschaftsbestimmung einzusetzen, wie wenn der Embryo in den Körper einer anderen Frau übertragen wird. Der jetzige Gesetzesentwurf sieht vor, die Wunscheltern eines unter der angewandten Ektogenese-Methode entstandenen Kindes als Eltern anzuerkennen, unter der Voraussetzung, dass mindestens ein Elternteil genetisch mit dem Baby verwandt ist.
Wird die Ukraine der erste Staat, der den Status des menschlichen Embryos ändert und damit die gesetzlichen Normen so entwickelter Länder wie Großbritannien und die USA überschreitet?
Im Falle der Billigung des Gesetzentwurfs durch das Parlament haben wir die Chance, nicht nur zum Zentrum des Wissenschafts-Tourismus zu werden, sondern auch die Gentechnik auf dem Weltniveau zu beeinflussen. Die Zeit wird es zeigen.

Print article

74 KommentareKommentieren

  • Nana - 15/07/2019 Antworten

    Wow!!!!!!!!!!!! ich bin sehr überrascht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Scharl - 15/07/2019 Antworten

    wenn dieses Gesetz akzeptiert wird,
    die Ukraine wird unbedingte Spitzenreiter in der Fortpflanzungsmedizin sein.

  • Mark - 16/07/2019 Antworten

    Das ist Phantastik

  • Anna-Maria - 16/07/2019 Antworten

    die Hinsicht zur solchen Technologie hängt direkt von der Religion des Menschen ab.

  • Djad - 16/07/2019 Antworten

    diese Methode wird ein ausgezeichneter Kampf gegen Unfruchtbarkeit

  • Santa - 16/07/2019 Antworten

    die Ukraine leistet einen großen Beitrag zur modernen Fortpflanzungsmedizin

  • Miranda - 17/07/2019 Antworten

    Es wird wirklich gut für kinderlose Paare

  • Kira - 17/07/2019 Antworten

    Aber für mich hat diese Reproduktionstechnologien so viele Fragen .Ich kann es gut oder schlecht nicht sagen.

  • Sofi - 17/07/2019 Antworten

    es ist etwas neues und unbekanntes

  • Aileen - 17/07/2019 Antworten

    Ich verstehe nichts in der modernen Medizin, aber ich denke, dass diese Methode wirklich nützlich wird sein

  • Almke - 23/07/2019 Antworten

    Alptraum! Das Ende der Welt ist nahe 🙁

  • Dorit - 23/07/2019 Antworten

    Tolle Idee und gute Neuigkeit für Frauen, die Angst vor Geburt haben oder ein Baby nicht austragen können.

  • Harro - 24/07/2019 Antworten

    Was für ein Unsinn, welche Legalisierung, in der Ukraine gibt es kluge Leute, die es nicht zulassen.

  • Karla - 25/07/2019 Antworten

    Schrecklich….Leute, was sie tun? mit solchen Technologien werden wir unsere Nachkommen ohne Liebe und Mutterwärme verlassen. Es werden nicht Menschen sein, sondern herzlose Roboter.

  • Tinas - 25/07/2019 Antworten

    Menschen gebären der Menschen…so war es immer und sollte bleiben

  • Doris - 25/07/2019 Antworten

    ich würde gerne diese Methode nutzen.Es ist sehr bequem

  • Tern - 25/07/2019 Antworten

    Ich will nicht an diesen Unsinn glauben .Es kann nicht sein

  • Juder - 25/07/2019 Antworten

    Ich hoffe, dass dieser Gesetzentwurf nicht annehmen wird.

  • Betta - 25/07/2019 Antworten

    Ich kann mir diese Methode nicht einmal vorstellen.Was ist das?Und wie funktioniert das?

  • Hasi - 25/07/2019 Antworten

    Ich verstehe über der bereits bekannten Ergebnisse, um zu fragen, macht keinen Sinn

  • Jon - 25/07/2019 Antworten

    Die Zeit wird es zeigen wie nutzlos künstliche Uterus ist.

  • monika - 25/07/2019 Antworten

    Es sieht aus wie „Kinder Überraschung“

  • Roger - 26/07/2019 Antworten

    Der Film „Matrix“ wird zur Realität 😲

  • Andor - 29/07/2019 Antworten

    die Methode der Ektogenese ist ein Zeichen, dass Gesellschaft unfruchtbar ist, das ist traurig

  • Antonella - 29/07/2019 Antworten

    Die Ukraine wird die erste Babyfabrik mit Kindern aus der Fantasie-Welt haben…ich bin verzweifelt und überrascht von der Reproduktionsmedizin…

  • Britta - 30/07/2019 Antworten

    Dank der künstlichen Gebärmütter können Kinder das Gesundheitsrisiko einer Schwangerschaft vermeiden

  • Christa - 01/08/2019 Antworten

    mir gefällt diese Idee mit künstlicher Gebärmutter, weil für viele Frauen schwer ist, ein Baby auszutragen. es gibt viele Fehlgeburten und Abtreibungen, auch die Kinder nach Abtreibungen werden weiter leben und kinderlose Menschen können sie adoptieren

  • Dora - 01/08/2019 Antworten

    mit Ektogenese-Methode wird endlich Leihmutterschaft verschwinden und eine neue Etappe der künstliche Befruchtung beginnen

  • Donald - 02/08/2019 Antworten

    Ektogenese-Verfahren können zum Ende unserer Generation führen………….

  • Gisela - 04/08/2019 Antworten

    Die künstliche Gebärmutter kann dazu führen, dass die Schwangerschaft auf natürliche Weise verschwindet oder sehr selten vorkommt.

  • linda - 07/08/2019 Antworten

    das ist riesig interessant

  • Marta - 07/08/2019 Antworten

    Für mich ist das unannehmbar.

  • Agnieszka - 09/08/2019 Antworten

    Es ist wirklich fantastisch.

  • Greta F - 09/08/2019 Antworten

    es ist der Zeit für Legalisation der künstlicher Gebärmutter

  • Martina - 09/08/2019 Antworten

    Die Ektogenese ist etwas neues für mich .

  • Ljusia - 09/08/2019 Antworten

    Diese Methode ist ein erfundenes Märchen.

  • Manuela - 09/08/2019 Antworten

    Neue Methode!Neue Möglichkeiten!!

  • Funny Girl - 10/08/2019 Antworten

    Es ist faszinierend, sich eine Welt vorzustellen, wo die Kinder in der künstlichen Gebärmutter geboren werden.

  • Uno - 13/08/2019 Antworten

    So beginnt eine neue Ära für die Menschheit – die Ära der Ektogenese…

  • Klaris - 17/08/2019 Antworten

    ich hab Angst vor Zukunft und fühle, die künstliche Gebärmutter bringt uns nicht Gutes mit 🙁

  • Greta Tr. - 19/08/2019 Antworten

    der Weg nach Wunschkind kann schneller und problemlos mit Hilfe der künstlichen Gebärmutter werden

  • Delia1 - 20/08/2019 Antworten

    Gentechnik weltweit 🙁 niemand weiß, welche Zukunft werden wir haben

  • Paul01 - 23/08/2019 Antworten

    Wissenschafts-Tourismus und die Gentechnik in der Ukraine sind Hauptzwecke der Legalisierung des Gesetzentwurfes „Über Ektogenese“, das hat nichts mit Unfruchtbarkeit zu tun!

  • Hu1 - 26/08/2019 Antworten

    tja, irgendwo in der Welt gibt es schon eine künstliche Gebärmutter, so glaube ich

  • Hannah1Q - 29/08/2019 Antworten

    ich kann mir unsere Zukunft mit künstlicher Gebärmutter kaum vorstellen

  • Semi - 30/08/2019 Antworten

    Ich denke, das ist wirklich gut. Wenn es realisieren wird, werden Frauen ihren Körper nicht mehr durch Schwangerschaft beschädigen

  • Lora - 02/09/2019 Antworten

    Wow Маtrix wird Realität 😮 Neue Welt mit neuen Möglichkeiten und ungewisser Zukunft…..

  • Angela - 06/09/2019 Antworten

    Realität ist traurig, Gentechnik weltweit und unsicher Zukunft, heute werden Kinder in der künstlichen Gebärmutter geboren und was wird morgen sein?…

  • Agness - 11/09/2019 Antworten

    es ist angenehm auf ein Wunder hoffen aber manchmal muss man realistisch sein

  • Agatha - 17/09/2019 Antworten

    Das ist ein sehr großer Schritt in den Reproduktiontechnologien. Es gibt viele Menschen, die Kinder nicht haben können. Die Behandlung hilft ihnen nicht, deshalb brauchen Sie die Hilfe einer Leihmutter. Einige Menschen sind empört darüber, dass eine Leihmutter als Brutkast eintritt. Wenn Ektogenese realisiert wird, ist Leihmutterschaft nicht mehr notwendig. Das klingt nicht schlecht.

  • Willma - 17/09/2019 Antworten

    Märchen! Aber ich hoffe, in naher Zukunft wird es möglich sein )

  • LilliQ - 18/09/2019 Antworten

    Маtrix wird Realität, Künstliche Gebärmutter und weiter Sklaverei 😭

  • realität - 19/09/2019 Antworten

    kein land wird ein gesetz über ektogenese legalisieren und man kann über die geburt der kinder in künstlicher gebärmutter für viele jahre vergessen

  • RebekaFs - 23/09/2019 Antworten

    Evolution kann man nicht so leicht stoppen, künstliche Gebärmutter wird mit der Zeit von den Menschen verwenden

  • Nino - 25/10/2019 Antworten

    Künstliche Gebärmutter ist kein know how, wahrscheinlich existiert sie schon irgendwo 😋

  • Adelaide - 01/11/2019 Antworten

    Маtrix wird Realität möglicherweise in den USA oder in Japan aber nicht in der Ukraine

  • IdaU1 - 04/11/2019 Antworten

    ich denke, es ist nicht schlechte Idee mit der künstlichen Gebärmutter

  • Jensfj - 07/11/2019 Antworten

    die Ukraine befasst sich mit der Legalisation von “Retortenbabys” – das sind nur leere Worte, in der Tat wird man nicht die künstliche Gebärmutter in der Ukraine verwenden 😏

  • Martinaaa - 18/11/2019 Antworten

    Ektogenese auf Ukrainisch kann die Welt ändern, aber welche Folgen kann das haben? Niemand kann genau sagen…

  • Dorina - 22/11/2019 Antworten

    Ich hab kein Vertrauen zur Reproduktionstechnologien, heute bietet man uns künstliche Gebärmutter an und was wird in der Zukunft sein?

  • Ablona - 26/11/2019 Antworten

    Gentechnik Weltweit 😭 Welche Zukunft werden wir haben? Künstliche Gebärmutter, Roboter…ich bin traurig 🙁

  • Elan - 29/11/2019 Antworten

    😂 Matrix und die Ukraine? Das ist einfach Unsinn.

  • Rob - 02/12/2019 Antworten

    die künstliche Zeugung und die Reifung von Babys in einer künstlichen Gebärmutter droht heutzutage uns nicht!

  • Utakr-L - 11/12/2019 Antworten

    Die Zukunft, wenn die Kinder in der künstlichen Gebärmutter geboren werden, kann nichts Gutes bringen.

  • Gunnar - 13/01/2020 Antworten

    die Reifung von Babys in einer künstlichen Gebärmutter in der Ukraine – ich bin sprachlos

  • Lizi - 23/01/2020 Antworten

    Ich möchte gerne meine Kinder austragen, keinesfalls sehe ich unsere Zukunft, wann die Kinder in der künstlicher Gebärmutter geboren werden…….

  • Ladislaus - 29/01/2020 Antworten

    was für ein Unsinn, die Zeugung und die Reifung der Kinder muss auf natürliche Weise ohne künstliche Gebärmutter vorkommen

  • Tina-Marta - 04/02/2020 Antworten

    So eine Ektogenese-Methode ist eine wahre Sünde!

  • Fidji - 13/02/2020 Antworten

    das ist sehr fragwürdig, ob Маtrix in der Ukraine Realität wird, und überhaupt wann es wird Wahr sein, eindeutig nicht in diesem Jahrhundert

  • Lilli - 18/02/2020 Antworten

    Ich hab gedacht, dass die Leute endlich über negativen Folgen der künstlichen Zeugung der Kinder gedacht haben und damit stoppen werden…aber künstliche Gebärmutter…das ist zu viel!

  • Ben - 22/02/2020 Antworten

    Das ist wirklich ein Alptraum: Gentechnik weltweit ;(

    • Edith - 25/02/2020 Antworten

      Du hast recht. Ist Legalisation von “Retortenbabys” ein Anfang der Unwissenheit oder?

      • Bruno - 05/03/2020 Antworten

        Das ist eher ein Anfang des Endes von Egoismus der Menschen. Das ist klar, dass völlig künstlich gezeugte und außerhalb des Körpers einer Mutter reifende Babys nicht in dieser Jahrhundert Realität werden können.

  • Insa - 10/03/2020 Antworten

    haha 😂 künstliche Gebärmutter in der Ukraine, reine Lügen

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen