Miss Hessen 2020: Die Schönste im Land ist Gesundheitsökonomin

Published 09/12/2019 in Gesellschaft, Menschen

Miss Hessen 2020: Die Schönste im Land ist Gesundheitsökonomin
Hat mehr im Sinn als Beauty Contests. Silke Kopp aus Frankfurt (rechts), hier mit der Miss Germany 2019, Nadine Berneis, Polizistin aus Stuttgart

Hessens Schönste hat mehr im Sinn als Beauty Contests. Silke Kopp aus Frankfurt ist Gesundheitsökonomin und hat eine Firma gegründet. Dabei dreht sich vieles um die Pflege.

Silke Kopp ist die Miss Hessen 2020. Die Frankfurterin setzte sich gegen neun andere Kandidatinnen durch, wie der Veranstalter, die Miss Germany Corporation (MGC) mit Sitz in Oldenburg am Sonntag mitteilte. Damit tritt Kopp im Februar 2020 für Hessen bei der Wahl zur Miss Germany 2020 an.

Die 28 Jahre alte hat Gesundheitsökonomie studiert und ein Start-up gegründet. Zurzeit arbeite sie mit ihrem Team an einer Software-Lösung für die Pflege-Ausbildung, schreibt sie auf der Homepage des Veranstalters.

Insgesamt nahmen nach Angaben der Organisatoren bundesweit mehr als 7500 Frauen zwischen 18 und 39 Jahren an dem Wettbewerb teil. Die Gewinnerinnen in den einzelnen Bundesländern werden nun in einem Camp auf das Finale vorbereitet. Die Siegerin der Miss-Germany-Wahl wird am 15. Februar 2020 im Europapark gekürt.

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen