UN

Eine halbe Million Cholera-Fälle im Jemen

Eine halbe Million Cholera-Fälle im Jemen

Published 14/08/2017

Die Cholera-Epidemie im Bürgerkriegsland Jemen ist der größte bisher erfasste Ausbruch der Infektionskrankheit auf der ganzen Welt. Es mangelt an Medikamenten und medizinischer Versorgung. [mehr…]

Schöne Kleider für schlimme Zeiten

Schöne Kleider für schlimme Zeiten

Published 31/07/2017

Sie solle Bier statt Mode verkaufen, riet man der jungen Frau, als sie während des Krieges ihren Laden in der Demokratischen Republik Kongo eröffnete. Heute ist die Boutique eine Instanz. [mehr…]

Ende eines Marathons

Ende eines Marathons

Published 06/07/2017

Noch zeitgemäß? Rauch und Dampf steigen aus den Kühltürmen und Schornsteinen eines Braunkohlekraftwerks.

Seit acht Monaten laufen die Vorbereitungen für den G-20-Gipfel. Zumindest beim Klimaschutz scheint eine Minimaleinigung schon erreicht.

[mehr…]

Amerikanisches Kriegsschiff durchquert Chinas Hoheitsgewässer

Amerikanisches Kriegsschiff durchquert Chinas Hoheitsgewässer

Published 03/07/2017

Die USS Stethem auf einem Bild der amerikanischen Marine.

Dass ein Zerstörer dicht an einer chinesischen Insel vorbeifuhr, bezeichnet Peking als Provokation. Aus amerikanischer Sicht hat man sich an das geltende Seerecht gehalten.

[mehr…]

„Was muss eigentlich noch passieren?“

„Was muss eigentlich noch passieren?“

Published 29/06/2017

„Eine menschengemachte Katastrophe“: In einem Krankenhaus in der Hauptstadt Sanaa wird ein Cholera-Patient behandelt.

Die Menschen im Jemen leiden unter einer verheerenden Cholera-Epidemie. Der Krieg im Land hat die Lage dramatisch verschärft. Jetzt schließt sich eine unübliche Allianz zusammen.

[mehr…]

250 Millionen Menschen weltweit greifen zu Drogen

250 Millionen Menschen weltweit greifen zu Drogen

Published 22/06/2017

Beliebt wie eh und je: Einstiegsdroge Marihuana

Marihuana ist nach wie vor die beliebteste Droge weltweit. Das bestätigt der gerade veröffentlichte Drogenbericht der Vereinten Nationen, der zudem zeigt: Das Millionengeschäft mit den Drogen ist Haupteinnahmequelle der Taliban.

[mehr…]

Eine Welle namens Hallyu

Eine Welle namens Hallyu

Published 22/06/2017

Schnell und gut: Die Köpfe des Knok Stores mit Design „made in Korea“.

Korea könnte bald so cool sein, wie es Skandinavien hierzulande schon ist. Die Ersten essen und kleiden sich koreanisch, die Lebenseinstellung passt bestens zu uns. Über ein Land und seine Kreativen, die gerade schwer im Kommen sind.

[mehr…]

Attentäter-Bruder wollte deutschen UN-Gesandten töten

Attentäter-Bruder wollte deutschen UN-Gesandten töten

Published 28/05/2017

Polizei bittet mit Fotos des Manchester-Attentäter um weitere Hinweise

Martin Kobler, Libyengesandter der Vereinten Nationen, sollte einem terroristischen Anschlag zum Opfer fallen. Gestanden hat den Plan offenbar ein festgenommener Bruder des Manchester-Bombers.

[mehr…]

Brot, Bier und die Welt verbessern

Brot, Bier und die Welt verbessern

Published 10/05/2017

Europaweit werden laut der Umweltstiftung WWF mindestens 123 Kilogramm genusstaugliche Lebensmittel pro Person und Jahr weggeworfen.

Es gibt viele Gründe zum Biertrinken: Durst löschen, mit Freunden anstoßen, gesellig werden. In der Schweiz kommt noch einer hinzu: die Welt verbessern. Ein Trend, der auch hierzulande in Schwung kommt.

[mehr…]

Weizen wird immer billiger – und Afrika hungert weiter

Weizen wird immer billiger – und Afrika hungert weiter

Published 10/05/2017

Frauen in einer Getreidemühle von Zala Ambessa

Die Getreidelager auf der Welt sind so voll wie selten. Der Preis sinkt, doch den Ärmsten der Welt nützt das kaum. Ostafrika braucht Geld und Regen.

[mehr…]