Verbände klagen über Probleme: Deutsche Feuerwehren sind am Limit

Published 05/08/2018 in Inland, Politik

Verbände klagen über Probleme: Deutsche Feuerwehren sind am Limit
Ein Bundeswehr-Hubschrauber unterstützt die Feuerwehr bei Potsdam mit Löschwasser. Von den geeigneten Hubschraubern der Armee ist jedoch nur ein Viertel einsatzbereit.

Im ganzen Land herrscht eine hohe Waldbrandgefahr. Verbände klagen über fehlenden Nachwuchs, Ausstattung und Löschhubschrauber. Da……

Die Waldbrandgefahr ist in Deutschland so hoch wie seit fünfzehn Jahren nicht mehr. Nach wochenlanger Hitze und Trockenheit besteht gemäß Deutschem Wetterdienst im gesamten ländlichen Bundesgebiet hohe Gefahr. In Südhessen, in Franken und in der Oberpfalz, im Norden Baden-Württembergs, in Niedersachsen und weiten Teilen Ostdeutschlands besteht sogar sehr hohe Gefahr.

Damit kommen auch die Feuerwehren an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Nur ein Beispiel aus Brandenburg: Dort wüteten zuletzt drei Großbrände zur selben Zeit. „Da hätte nicht mehr viel dazukommen dürfen“, sagt ein Sprecher des Innenministeriums. Mehr als 320 Brände zählte Brandenburg in diesem Jahr schon, 640 Hektar Wald standen in Flammen – das entspricht gut 900 Fußballfeldern. „Bei uns brennt es jedes Jahr. Wir sind Kummer gewohnt. Aber das war schon krass.“

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen